SV Zuchering holt neuen Spielertrainer
Sebastian Geißler kommt von der DJK Ingolstadt / Matthias Zimmermann neuer Co-Trainer
Der SV Zuchering hat die Weichen für die neue Saison gestellt: Mit Sebastian Geißler verpflichtete der A-Klassist einen neuen Spielertrainer. Der 33-Jährige kommt vom Kreisklassen-Spitzenreiter DJK Ingolstadt, wo er aktuell als spielender Co-Trainer im defensiven Mittelfeld aktiv ist. Unterstützt wird Geißler künftig von Matthias Zimmermann. Der 32-jährige Abwehrspieler wechselt als Co-Trainer vom Ligakonkurrenten TSV Reichertshofen nach Zuchering. „Mit Sebastian und Matthias haben wir eine optimale Lösung gefunden“, sagt Jan Kosemund, in der SVZ-Abteilungsleitung für die erste Mannschaft verantwortlich. „Beide verkörpern Siegeswille und Kampfkraft – genau das, was wir brauchen.“ Aktuell steht der SVZ auf Platz 5, schielt aber nach oben. „Bei sechs Punkten Rückstand ist der Relegationsplatz sicher noch in Reichweite. Spätestens mit unserem neuen Trainergespann wollen wir aber ganz oben angreifen“, so Kosemund.
Geißler und Zimmermann lösen in Zuchering das Spielertrainerduo Butrint und Florent Iberdemaj ab. Bei beiden bedanken wir uns herzlich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren. Der SVZ wünscht ihnen alles Gute für die sportliche und private Zukunft - und natürlich noch eine erfolgreiche Rückrunde. Wir haben noch was vor!
____________________________________________________________________________________________________________
Die 2. Mannschaft bedankt sich recht herzlich bei Albert Ettinger (Deutsche Vermögensberatung)
für einen neuen Trikotsatz.
2te 2014