Unsere Abteilung besteht nunmehr seit dem 01.02.1980. Wir sind momentan 26 aktive Fischer und haben noch 1 passives Mitglied. Die Gewässer der SV Zuchering – Fischerabteilung sind der etwa 0,8 ha große am Ortsausgang Richtung Hagau liegende Binner-Weiher und der etwa 2 ha große Hagauer-Weiher neben Reit-Gestüt Schweiger in Hagau. Der Hagauer-Weiher wird zusammen mit den Fischerkameraden vom ESV Ingolstadt bewirtschaftet.

Die Anzahl der Jahres-Fischereierlaubnisscheine wird durch die Größe des jeweiligen Gewässers bestimmt und somit haben wir für Hagau 20 Plätze und für den Binner 15 Plätze zur Verfügung. Wobei wir hier erwähnen müssen, dass unsere Plätze momentan komplett besetzt sind. Bei Interesse, ist es jedoch jederzeit möglich, sich bei unserer Abteilungsführung zu erkundigen.

Unsere Aktivitäten beschränken sich nicht nur auf die Fischerei, so werden jedes Jahr pro Gewässer 2 Arbeitseinsätze (in der Regel 8 Stunden, für jedes Mitglied einmal Pflicht pro Jahr) durchgeführt. Hierbei werden Bäume zugeschnitten, der Wildwuchs beseitigt und Tische, Bänke oder ähnliches wieder aufgepeppt. Nebenbei wurde am Hagauer-Weiher vor etlichen Jahren in Absprache mit dem Wasserwirtschaftsamt und der Naturschutzbehörde eine artgerechte Laichzone für unsere Fische eingerichtet. Erste Erfolge dieser durchgeführten Maßnahme konnten auch schon gesichtet werden. So ziehen sich viele Karpfen während der Laichzeit, Anfang Juni je nach Wassertemperatur, in die flachen Bereiche des Laichzonenbiotops zurück.

Die Fischvielfalt unserer Gewässer versuchen wir jedes Jahr durch geeignete Besatzmaßnahmen auf einem gewissen Level zu halten. Hierbei werden alljährlich Fische im Wert von ca. 2000,- € besetzt. Neben Hecht, Zander, Karpfen, Schleien werden auch Saiblinge oder Regenbogenforellen besetzt. Außer diesen Fischarten freuen wir uns auch über Waller, Aale, Graskarpen und Barsche die sich in unseren gepflegten Gewässern anscheinend sehr wohl fühlen.

Natürlich findet bei uns auch jährlich ein Königsfischen statt. Dieses wird traditionell am Binner-Weiher (meist 1. Mai des Jahres) ausgetragen. Könige gab es schon viele und bei einem Besuch im Sportheim kann unsere Königs-Galerie im Nebenraum begutachtet werden. Ein Zweites so genanntes Hegefischen findet in der Regel Mitte August in Hagau statt.

Bei beiden Preisfischen wird ca. 5 Stunden geangelt, gegen 12 Uhr wird reichhaltig gegessen, ab 13 Uhr Preisverteilung mit anschließend Kaffee und Kuchen und gemütlichem Beisammensein.

Unsere Kollegen vom ESV führen gleiches in der Gemarkung Hagau durch. Besucher bei diesen Veranstaltungen sind seitens unserer Abteilung immer gerne gesehen. Erfreulicherweise können wir ein stetiges Wachstum unserer Gäste verzeichnen.


alt

Auch im Winter sind wir nicht zu bremsen

alt


Mittlerweile schon traditionell trifft sich die Fischergemeinschaft SVZ und ESV  seit geraumer Zeit zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier. Bei einem Besuch vom Nikolaus oder eines Agenten von Ihm mit Onlineverbindung werden kleine oder größere Missgeschicke der Vereinsmitglieder witzig vorgebracht. Danach gibt’s wie immer ein zünftiges Essen, im Anschluss eine kleine Tombola und wie bei jeder Festivität das allseits bekannte gemütliche Beisammensein. Ausser diesem Jahresabschluss treffen wir uns nach Möglichkeit auf dem zugefrorenen See zum Stockschießen oder zu einer gemeinsamen Kesselfleischschlacht.

Wie gesagt steht bei uns die Kameradschaft und der Gruppengeist an
"fast" erster Stelle.
 
Hiermit wünscht die Fischerabteilung des SVZ allseits

 

alt

„Petri Heil“

alt



Abteilungsleitung Sportfischer SVZ